Rosalie trocken 2018 / Weingut Karst

Herrlich saftiger Cabernet aus der Pfalz!

Mehr Infos

8,50 € inkl. MwSt.

Lieferzeit: 3-4 Werktage


11,33 € pro Liter


Mehr Infos

Rosalie trocken 2018
Weingut Karst

Uli Karst ist für uns einer der besten Rotweinwinzer in der Pfalz! Aber kann der sympathische Jungwinzer aus Bad Dürkheim auch Rosé? Denn, so sagen es die Winzer immer wieder, einen guten Rosé zu erzeugen ist gar nicht so einfach, da ein Rosé nichts anderes ist als ein „ungeschminkter“ Rotwein, also ein Rotwein „unplugged“, bei dem mögliche Fehltöne sofort auffallen würden. Uli Karst zeigt mit seiner Rosalie eindrucksvoll, dass er auch diesen feinen, eleganten und im besten Sinne süffigen Weinstil keltern kann! Der reinsortige Cabernet Sauvignon verströmt eine herrlich saftige Fruchtnase, die von feinen Erd- und Himbeernoten durchzogen ist – einfach köstlich! Und was bedeutet der Name Rosalie? Ist es der Name einer besonderen Frau, oder bezieht sich das „lie“ (französisch für Hefe) im Namen auf ein langes Hefelager? Alles möglich, aber trotzdem falsch, denn der Name ist dem Winzer ganz spontan eingefallen und passt einfach gut zu diesem großartigen Rosé – absolut richtig!

Vinifizierung: Handlese, Maischegärung über 12 Stunden, Ausbau im Edelstahltank, langes Hefelager bis zur Flaschenabfüllung.
Passt zu: gegrillter Rotbarbe mit Gemüserisotto, lauwarmem Ziegenkäse mit feinstem Olivenöl und einigen Tropfen Aceto Balsamico.

Steckbrief

Weinart Roséwein
Geschmack Saftig, verführerisch fruchtig und sehr harmonisch.
Anbauregion Pfalz
Land Deutschland
Rebsorte/n Cabernet Sauvignon
Empfohlene Trinktemperatur 6 bis 9° C
Alkoholgehalt 12,5 %
Lagerpotential 3 Jahre
Zusatzstoffe / Allergenhinweis Sulfite
Herstelleranschrift Weingut Karst, In den Almen 15, 67098 Bad Dürkheim