Weißburgunder Spätlese trocken 2018 "Niedermenniger Herrenberg" / Hofgut Falkenstein

Frischer Weißburgunder mit genialer Frucht

Mehr Infos

15,95 € inkl. MwSt.

Lieferzeit: 3-4 Werktage


21,27 € pro Liter


Mehr Infos

ACHTUNG: DIE BESTELLMENGE IST AUF MAXIMAL 6 FLASCHEN PRO PERSON BEGRENZT.

Weißburgunder Spätlese trocken 2018 "Niedermenniger Herrenberg"

Hofgut Falkenstein

(A.P. Nr. 2)

Erich Weber muss man einfach erlebt haben! Der leidenschaftliche Weinmacher, der sich selbst „Winzer Weber“ nennt, nimmt einen vom ersten Augenblick an mit seiner Begeisterung und positiven Ausstrahlung gefangen! Und genau so sind auch seine Weine, die er in aller Ruhe und Abgeschiedenheit in einem Seitental der Saar zusammen mit seinem Sohn Johannes nach alter Tradition erzeugt. Seine Weine sind alle Meisterwerke der Eleganz, Transparenz, die mit einer rassigen (und reifen) Säure, saftiger Frucht und größter Finesse zu den besten Weißweinen überhaupt zählen! Jeder Schluck der Falkensteiner Weine ist geprägt von einer fast schwebenden Transparenz und Leichtigkeit, die man erlebt haben muss.

Vinifizierung: Handlese, Gärung und Ausbau in alten Eichenholzfudern. Minimale Filtrierung.
Passt zu: Sommerlichen Salaten mit marinierten Gambas, Seezunge mit grünem Spargel oder zu einer rustikalen Platte mit luftgetrocknetem Schinken, Leberwurst und mildem Käse.


Steckbrief

Artikelnummer 400200310
Bezeichnung Weißburgunder Spätlese trocken 2018 "Niedermenniger Herrenberg" /Hofgut Falkenstein A.P. Nr. 2
Weinart Weißwein
Geschmack Frisch, geniale Frucht, feinste Mineralität; langer Nachhall.
Anbauregion Saar
Land Deutschland
Rebsorte/n Weißburgunder
Empfohlene Trinktemperatur 8 bis 11° C
Alkoholgehalt 11,5 %
Zusatzstoffe / Allergenhinweis Sulfite
Herstelleranschrift Hofgut Falkenstein, Erich Weber, Falkensteiner Hof 1, 54329 Konz-Niedermennig